Die BuFaK WiWi setzt sich für Veränderungen in der Finanzierung von studentischen Initiativen ein. Dabei sollten die Höchstbeträge, die maximale Teilnehmendenzahl sowie die Antragsfristen des BMBF auf die Anforderungen von studentischen Konferenzen angepasst werden.

Zum Positionspapier