Die BuFaK WiWispricht sich gegen die Verwendung von kostenpflichtigen Tests und kostenpflichtigen Bewerbungsprüfverfahren als notwendige Voraussetzung im Zulassungsverfahren von Studiengängen aus. Dadurch soll eine finanzielle Chancengleichheit zum Anfang der akademischen Laufbahn gewährleistet werden.

Zum Positionspapier